Ersetzen EBooks schon bald Bücher?

Medien Board :: 

 ::   :: Texte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ersetzen EBooks schon bald Bücher?

Beitrag  imagine am 01.06.10 19:51

Immer öfter stellen sich Leser die Frage, ob EBooks die Zukunft der folgenden Generationen sind.

Ich denke an dieser Stelle wäre eine kleine Auflistung der Vorteile angebracht:

  • Suchfunktion
  • Mobilität
  • Umwelterleichterung
  • schneller Download
Das stundenlange Konzentrieren ist meiner Meinung nach der triftigste Nachteil.

Ich für meinen Teil erkenne durchaus die vielen Vorteile. Trotzdem liebe ich das Geräusch der Seiten, wenn man sie umschlägt und will darauf nicht versichten.

Fazit: Wer nicht nur liest, um sich mit Informationen zu versorgen, sondern auch aus dem Lesen eines Buches Freude und Entspannung ziehen kann, wird immer zum echten Buch greifen, bevor er freiwillig in einer lieblosen Datei blättert.
avatar
imagine
Mostly Harmless


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersetzen EBooks schon bald Bücher?

Beitrag  Silent am 02.06.10 13:47

Nicht nur das...
Ein Buch ist auch Transportabler... man kann es überall lesen.
Garten, Liegestuhl, Freibad, Cafe....
Schwierig wird es hier mit entsprechender Hardware um EBooks genießen zu können.
Handys, mit Netzzugang, - auf Dauer, für die Länge eines Buches, nicht unbedingt empfehlenswert.
I-Pot oder Laptop... diese Dinger irgendwo mitschleppen, wegen eines Buches?? Wär mir zu Blöd. Auch sind die Dinger nicht unbedingt billig, was sie auch für Diebe interessant gestaltet.

Fazit:
Nur ne Leseratte klaut ein abgegriffenes Buch.
I-Pot oder Laptop will JEDER haben.

Silent
avatar
Silent
Having way too much fun


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersetzen EBooks schon bald Bücher?

Beitrag  melting snow am 03.06.10 6:24

Ich bin ein moderner Mensch und seit einigen Jahren genieße
ich eine EDV Ausbildung. Technik ist ein wichtiger Teil meines Lebens und es
wäre eigenartig, wenn ich mich nicht für den Gedanken eines technischen Buch-Lesers
nicht interessieren würde.

Achja zu deinem Post, Silent, möchte ich gerne folgenden Link in den Raum
werfen:
http://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/10672.html
Sieht doch edel aus, nicht? Unsere Technologie ist weit genug fortgeschritten,
denke ich.

Ob wir wollen oder nicht, ich denke dies ist die Zukunft.
Schließlich wollte vor vielen Jahren auch niemand, dass Schallplatten von CDs
ersetzt werden. Reine Sentimentalität den Büchern gegenüber.

Letzten Endes möchte ich jedoch anmekren, dass ich nach wie vor auf Seiten der
Bücher stehe.
avatar
melting snow
Admin is watching you!
Admin is watching you!


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersetzen EBooks schon bald Bücher?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Medien Board :: 

 ::   :: Texte

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten